Saisonabschluss im THS

Auch im THS hatten wir am Samstag den Saisonabschluss. 

Volker und Dine sind nach Oberhausen gefahren, um an einem recht kühlen aber sonnigem Turniertag die Saison abzuschließen.

Ab Mittag ging es für uns dann los. Volker hatte einen schönen Gehorsam mit Nick. Die Technik hat Nick wieder ernst genommen und Sitz, Platz und Steh zur richtigen Zeit gezeigt. Einmal keinen Vorsitz und bei den kurzen Winkeln gabs ein wenig Schnüffeln. Zum Schluss blieben 50 Punkte übrig.

Warum hat Volker vorher nur gesagt:" Die 50 im GH würden mir heute gefallen." Hätte er mal 54 gesagt Zwinkernd
Bei den Laufdisziplinen war NIck wieder "sprunghaft" dabei. Aber bei Hürde nur eine Stange gefallen, super!
Ansonsten waren die beiden fehlerfrei. Und wie immer, im Hindernislauf sind beide wieder geflogen........hammer!

Zum Schluss waren es 247 Punkte im VK2.

Dine ist kurz danach gestartet. Endlich war der Graue mal wieder gut bei der Fußarbeit dabei. Auch bei der Technik hat nach den letzten Turnieren da wieder alles super gemeistert. 
Leider fand auch er den einen Streckenabschnitt zum Schnüffeln gut. Da wurde dann nicht wirklich drauf geachtet, was Frauchen so macht... Zum Schluss blieben dann in allem 49 Punkte übrig.

Die Laufdisziplinen waren auch gut. Kurz vor Schluss dachte ich mir, hey trotz 49 im GH ist das ein tolles Ergebnis für die Winterpause. Zu früh gefreut!!!! Was sagt Volker immer, von Lauf zu Lauf und nach dem letzten Zieleinlauf ist erst Ende. Und die Gedanken kamen vor dem letzten Hindernislauf...
Und was soll ich sagen, Shadow dachte sich, hey ich lasse mal 3 Hindernisse aus. Nach den letzten beiden kam er freudestrahlend und hüpfend zu Frauchen zurück. "Hab ich das nicht toll gemacht?". Dann ging es langsam und konrolliert nochmal an die letzen 2 Hindernisse. OK dann eben so dachte er sich. Das ganze hat dann 23 Sekunden inkl. Fehler gekostet. Na was solls. 

Zum Schluss waren es 231 Punkte im VK2. 

Als letztes gabe es den Shorty. Da waren Mia und Hexe mit uns gemeldet. Die "Rentner-Damen" wollten natürlich auch was tun.
Und ich sage euch, sie haben uns richtig "alt" aussehen lassen. Volker und ich waren hinter den Damen im Ziel. So aber haben sie uns Beine gemacht. 

Und so haben wir mit den zweien den ersten Platz erlaufen, mit einer Zeit von 21,06. 

Jetzt geht es in die Winterpause. Aber diese nutzen wir alle tatkräftig für unser Training. 

Dafür möchte ich nochmal alle einladen, die auch mal im THS starten möchten. Wir bauen die Führigkeit unserer Hunde bei den Laufdisziplinen auf bzw. bringen sie ihnen bei. Wir freuen uns, wenn ihr mitmacht. 

Das Training findet samstags von 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr statt. Interessierte sind natürlich auch herzlich willkommen.

Viele Grüße

Zurück